Freitag, 21. Dezember 2012

Freitagsspruch



Die Nacht vor dem heiligen Abend, 
da liegen die Kinder im Traum. 
Sie träumen von schönen Sachen und von dem Weihnachtsbaum.

Robert Reinick 1805-1852, deutscher Dichter


Kommentare:

  1. Liebe Moni,
    ein schönes Gedicht und so wahr.
    Ich wünsche Dir einen stressfreien Freitag!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni
    Ich wünsche Dir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes 2013.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni,
    Genauso :-) mein Großer ist schon dermaßen aufgeregt.
    Es ist schon immer schön :-) und er glaubt auch noch ganz fest an den Weihnachtsmann.
    Ganz viele liebe Grüße für die letzten Tage vor Weihnachten
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  4. Griaß Di Moni,

    ach was für ein schönes Gedicht....!!!!
    Für unseren Sohnemann gehts allerdings schon eine Nacht früher los mit den himmlischen Träumen, denn der feiert am 23. noch schnell Geburtstag - da kommts immer doppelt dicke ;o)

    Ich wünsch Dir frohe Weihnachten und ein glückliches und vorallem gesundes Neues Jahr!

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. liebe Moni
    ach wie schön, dein Spruch für heute
    wünsche dir ein schönes 4.Adventswochenende
    LG silviA

    AntwortenLöschen
  6. Moin Moni,
    ja und nicht nur die Kinder, ich ahhhaaauuuch, Ich wünsche dir ein schönes Wochenende vor dem Fest.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Moni,
    das ist ein sehr schönes Gedicht. Ich wünsche Dir ein schönes 4. Adventswochenende.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen

Danke für euren Besuch, ich freue mich immer sehr über ein Feedback!
Liebe Grüsse
Moni

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...