Donnerstag, 25. September 2014

Eingemachtes in Weck-Gläser

Hallo zusammen

Im Garten haben wir reichlich Gemüse und ich konnte bereits Zucchetti und Kürbis ernten, welche ich eigekocht und zu Mus püriert habe!


Vermischt mit Kartoffel gibt das eine Mahlzeit für unsere kleine Giulia!


da meine Tiefkühltruhe voll ist koche ich gerne ein, mit den Weck-Gläser ist das einfach und schnell gemacht und lange haltbar...


Kürbis/Kartoffel Mus


Zucchetti/Kartoffel Mus

schon bald sind die Zwetschgen und Äpfel dran...

bis bald, Moni

Kommentare:

  1. Hallo Moni, meine Kinder würden dir bzw. euch glatt helfen all diese Gläser zu leeren.Meine sind zwar schon schon 18 & 16 Jahre, aber so ein Gläschen geht immer. Und sie sehen so hübsch aus.
    Dann guten Hunger und ganz herzliche Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh! Die Kleine wird ja zur richtigen Feinschmeckerin! Sieht nicht nur sehr schön, sondern auch gluschtig aus. Ich liebe diese Gläsli auch über alles. Sie sind so vielseitig einsetzbar!
    Heb en guete Tag und liebi Gruäss Rita

    AntwortenLöschen
  3. Hi liebe Moni,
    wie lecker die ausschauen und sehr gesund für die kleine.
    Da weis Mama wenigstens was drin ist und es schmeckt ja auch viel besser als die vorgefertigten Gläschen.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  4. Das perfekte Mahl für die kleine Maus!
    Super gesund und sicherlich sehr lecker!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Hui , deiner Kleinen geht es richtig gut .
    Sie wird bestimmt eine Feinschmeckerin.
    Liebe Grüsse
    caro

    AntwortenLöschen
  6. Moin Moni,
    oh, wie schön. Da bekommt eure Maus ja richtig gesunde und sehr gut schmeckende Kost.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend, liebe Moni.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Moni,
    sehr fleißig warst Du und Deine Maus wird es Dir danken, dass Du für
    sie so Leckeres eingekocht hast. Da weiß man, was man hat.
    Ich bin ebenfalls eine begeisterte Einweckerin, habe auch schon sehr
    viel in meinem Vorratskeller !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Moni,
    das sieht super lecker aus! Habe ich auch immer gerne gemacht.
    In kleinen Portionen vorgekocht und mit Schraubgläsern geschlossen :-)
    Ist einfach viel gesünder :-)
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße auch an dein kleines Sonnenscheinchen
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Moni

    da bekommt deine kleine Giulia absolute hochwertige Bio Kost. Da wünsche ich dir einen guten Appettit.
    Die sehen lecker aus!

    Herzliche Grüsse
    Christina

    AntwortenLöschen
  10. Mehr Bio geht nicht ihr wird's schmecken.
    LG und ein schönes Wochenende heike

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Moni, du hast einen schönen Blog! Ich wurde mich sehr freuen auf deinem Besuch in unserem liebenvoll gestalteten kreativen Shop. Den ich hiermit an alle kreative Menschen, bekannt geben möchte. Wir geben dieses Wochenende bis zum 06102014 einen Herbstrabatt.
    www.hobby-crafts-and-paperdesign.eu
    Liebe Grüße von Marina

    AntwortenLöschen
  12. MMhhhhmmmm, das sieht ja total lecker aus und ich liebe einfach diese Weck-Gläser!
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  13. Wow, du bist ja fleissig wie ein Beinchen. Ich finde es super, dass du den Brei selbst macht. Daumen hoch!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Moni
    Mmhhhh.... das sieht wirklich lecker aus. Auch ich mag diese Weck-Gläser sehr.
    Einen glücklichen und sonnigen Wochenstart wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Danke für euren Besuch, ich freue mich immer sehr über ein Feedback!
Liebe Grüsse
Moni

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...